Heilmagnetismus lernen und anwenden

Heilmagnetismus-Info

Heilmagnetismus lernen und anwenden

Handbuch zum Selbststudium – auch als Fernlehrgang möglich

HEILMAGNETISMUS  –  das Urheilmittel für die neue Zeit

Heilmagnetismus Kniestrich

Unsere Info-Broschüre (rechts) können sie sich kostenlos per eMail bestellen: bevorSie@heilmagnetismus-info.de (automatischer Sofort-Download)

Den Heilmagnetismus können Sie überall und zu jeder Zeit anwenden. Sie brauchen dazu keine Hilfsmittel.
Bild links: der heilmagnetische positive Strich wird gegenpolig von unten nach oben ausgeführt.

Die Energie beim Heilmagnetismus fließt immer von Plus nach Minus.
Wichtig bei der Anwendung ist die Kenntnis über die Polung der Körperzonen.

Heinz Schiegl – geistig heilen:
Heilmagnetismus lernen und anwenden – wie Sie die magnetische Heilkraft in Ihren Händen einfach und schnell fördern und richtig anwenden können.

Sein “Handbuch des Heilmagnetismus” hat er für Interessierte des Heilmagnetismus (Mesmerismus, Odlehre, Chi, geistig heilen, mit Händen heilen) zum Selbststudium geschrieben.

“Handbuch des Heilmagnetismus”

von Heinz Schiegl
183 Seiten  DIN A 4
als E-Book
24,90 €

(bis Ende der Osterferien mit 50 % Rabatt – Code =  Ostern)

Inhaltsverzeichnis (klick)

Heinz Schiegl – geistig heilen:
Heilmagnetismus lernen und anwenden – wie Sie die magnetische Heilkraft in Ihren Händen einfach und schnell fördern und richtig anwenden können.

Sein “Handbuch des Heilmagnetismus” hat er für Interessierte des Heilmagnetismus (Mesmerismus, Odlehre, Chi, geistig heilen, mit Händen heilen) zum Selbststudium geschrieben.

Es ist erhältlich bei digistore24.com:

“Jeder Mensch besitzt in sich eine Macht,
welche bei richtiger, praktischer Erfahrung,
so gesteigert werden kann,
dass er dadurch befähigt wird,
sich selbst wie andere mittels der lebendigen magnetischen Kraft
von Krankheiten und Leiden jeder Art zu heilen.”

Johann Baptist Wiedemann, 1912
Heilpraktiker und Heilmagnetiseur

Den Heilmagnetismus einer breiten Öffentlichkeit nahe zu bringen und eine sanfte Alternative zur invasiven Medizin anzubieten, ist das Anliegen des neu überarbeiteten  Buches von Heilpraktiker Heinz Schiegl.

Der Autor, der viele Jahre in seiner eigenen Praxis heilmagnetische Behandlungen durchführte, hat die Überlieferungen namhafter Kollegen sowie seinen eigenen Erfahrungsschatz in einem interessanten Fernlehrkurs zusammengefasst.

Der Autor gibt in leichtverständlicher Form Anweisungen zur Entwicklung der eigenen bio-magnetischen Energie und zur problemlosen Durchführung heilmagnetischer Sitzungen und Kuren. Er möchte jedem die Möglichkeit bieten, diese wunderbare und uralte Heilmethode zu erlernen und auszuüben.

HP Heinz Schiegl über den Heilmagnetismus:

“Schon nach kurzer Zeit können auch Sie in der Lage sein, mit Ihren eigenen Händen viele gesundheitliche Probleme, Krankheiten und Beschwerden zu behandeln.

Sei es bei Ihnen zu Hause, im Hotelzimmer einer turbulenten Großstadt, auf dem abgelegenen Bauernhof oder in der einsamen Fischerhütte am Strand:

Sie sind immer in der Lage, mit dem Heilmagnetismus zu helfen.”             

                                                                                                                     Heilpraktiker Heinz Schiegl 

Auch die großen Ärzte der Medizingeschichte, wie Hippokrates, Avicenna, Galen, Paracelsus u.a. kannten und nutzten den Heilmagnetismus, bis er dann über Jahrhunderte hinweg in Vergessenheit geriet.

Franz Anton Mesmer Heilmagnetismus
Bild aus FREE-Wickipedia

Franz Anton Mesmer

Erst der deutsche Arzt Franz Anton Mesmer (1734 – 1815) erweckte ihn zu neuer Blüte und hatte riesigen Erfolg damit, bis es schließlich der neidisch gewordenen Schulmedizin gelang, vom Gesetzgeber ein Verbot dieser geistigen Heilweise zu erreichen. Nur einigen Heilpraktikern ist es zu verdanken, dass diese sanfte Naturheilmethode bis in unsere Tage herüber gerettet wurde und nun wieder allen aufgeschlossenen Interessenten zur Verfügung steht.

jesus-g573480af4_640
Bild von Pete Linforth auf Pixabay

Jesus

Johann Wolfgang von Goethe und der Heilmagnetismus
Bild von Gordon Johnson auf Pixabay

Johann W. v. Goethe

Aus dem Inhalt:

– Theorie und Geschichte des Heilmagnetismus
– Heilmagnetische Entspannungsübung
– Sensitivitätsprüfung
– Konzentrationsübungen, Gedankenbeherrschung
– Atemübungen, Blickschulung
– Strichübungen
– Fixation, Rapport, Neutralisation
– Handauflegen
– Rückenstrich
– Stirngriff, Augengriff, Herzgriff etc

Heilmagnetische Behandlungsanweisungen bei 41 Beschwerden wie
– Abmagerung, Asthma, Bandscheibensyndrom,
Fettleibigkeit, Bronchitis, Depressionen,
Rheumatismus, Herzschwäche, Suchtkrankheiten,
Wechseljahrbeschwerden,
  Blutdruck (zu hoch/nieder),
Bauchspeicheldrüse,
Leber-, Gallefunktionsstörungen 

Fehlervermeidung durch Behandlungsablauf mit Bildfolge!

Gesamtes Inhaltsverzeichnis der Anleitungen:           hier klicken Inhaltsverzeichnis

 183 Seiten DIN A4, PDF (eBook), EUR 24,90